Sauna unter einer Dachschräge?

Mit der eigenen Innensauna geht für viele Menschen ein Traum in Erfüllung. Doch bis zur fertigen Sauna kann es notwendig sein, sich verschiedenen Herausforderungen zu stellen – besonders wenn die Nachrüstung in einem bestehenden Gebäude geplant ist. Auf die Besonderheiten der Räume ist Rücksicht zu nehmen, insbesondere wenn eine Dachschräge existiert.

Das Problem mit der Dachschräge

Die Sauna unter dem Dach ist nicht ungewöhnlich. Bei zahlreichen Häusern bildet der Dachboden die Ausbaureserve. Im Rahmen eines solchen Ausbaus bietet es sich an, eine Sauna zu integrieren. Aber auch bei Wohnungen, die sich im Dachgeschoss befinden, kann die Idee aufkommen, diese um eine Heimsauna zu erweitern.

Dachschrägen sind zweifellos ein Hindernis. Für eine klassische Saunakabine lassen sie keinen Platz. Mit ihrer rechteckigen Form eines Quaders passen solche Kabinen nicht unter jedes Dach. Manchmal wird deshalb vermutet, eine Sauna ließe sich in das Gebäude nicht nachrüsten. Doch falsch gedacht: Die Sauna unterhalb einer Dachschräge ist machbar. Es wird lediglich das entscheidende Know-How aus dem Saunabau benötigt.

SAUNA KATALOG 2020 – ALLE SAUNEN, ALLE PREISE

Ganz einfach mit dem neuen Sauna Katalog von Heimelier sich inspirieren lassen und schon bald die eigene Sauna genießen.

N
Sauna Gesamtprogramm im Überblick
N
mit den neuen Sauna-Design Modulen
N
mit aktuellen Preisen zu allen Modellen
N
mit individuellen Sonderrabatten nach Katalogzusendung!

Sauna mit Dachschräge: Lösungen vom Profi sind gefragt

Eine Sache vorab: Dieses Know-How ist in seinem Umfang nicht zu unterschätzen. Deshalb raten wir davon ab, einen konventionellen Saunabausatz anzuschaffen, um ihn anzuschrägen und umzubauen. Derartige Umbauten gelingen in den seltensten Fällen, da viele Einzelschritte notwendig sind und es außerdem auf zahlreiche kleine Details ankommt. Die Gefahr, einen Fehler zu machen und die Sauna nicht mehr gebrauchen zu können, ist groß.

 

Notwendig ist eine professionelle Vorgehensweise. Im ersten Schritt wird Aufmaß genommen, um die baulichen Begebenheiten zu ermitteln. Höhen, Abstände und Winkel sind zu berücksichtigen, damit der Traum von einer Sauna unter der Dachschräge in Erfüllung geht. Ergänzend sind Aspekte wie Feuchtigkeitsschutz und Dämmung zu beachten, damit keine mittel- und langfristigen Beschädigungen am Gebäude – insbesondere dem Dachstuhl – drohen.

 

In Anbetracht dieser Bedingungen sollte die Dachsauna vom Fachmann geplant und errichtet werden. Andernfalls drohen unangenehmen Konsequenzen. Im harmlosesten Schadensfall wird die Sauna lediglich teurer als ursprünglich kalkuliert. Im schlimmsten Fall entsteht ein Schaden am Gebäude, dessen Behebung richtig kostspielig wird.

Anpassung der Heimsauna an Ihr Dach

Die größte Herausforderung bei Planung und Bau einer Dachsauna unterhalb einer Dachschräge: Jede Dachschräge ist anders. Dies gilt nicht nur für die Höhe, sondern auch die Winkel. Letztlich muss ein Fachmanns an das Werk, der das Dach exakt ausmisst. Anschließend wird unter Berücksichtigung Ihrer Kundenwünsche die passende Sauna entworfen.

Auf diese Weise entsteht eine individuell angefertigte Sauna. Diese fügt sich in Ihr Gebäude ein, d.h. der vorhandene Platz wird optimal genutzt. Gleichzeitig erhalten Sie eine abgestimmte Ausstattung unter Berücksichtigung der gegebenen Möglichkeiten. Darüber hinaus ist eine lange Nutzungsdauer der Sauna garantiert und das eigentliche Gebäude ist vor Risiken, wie z.B. Nässe- und Schimmelbildung, geschützt.

Keine Kompromisse bei der Saunaausstattung

Das schräge Dach wirkt sich auf die Innengestaltung der Saunakabine aus. Ob und wie das Saunavergnügen dadurch beeinflusst wird, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Davon, wie groß die Saunafläche ist, wo sich die Saunabänke befinden sollen und wo die Dachschräge verläuft.

Gewisse Einschränkungen können möglich sind, doch im Regelfall ist es immer möglich, auf zwei Ebenen zu liegen oder sogar zu sitzen. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihren Raum optimal ausnutzen und damit maximalen Komfort erhalten. Darüber hinaus bieten wir eine hervorragende Ausstattung, die ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt ist. 

  • Ausführung in Massivholz: Solide Bauweise der Saunakabine, für eine optimale Isolierung sowie eine lange Nutzungsdauer.
  • Tolles Design und großer Komfort: Saunabänke und andere Elemente der Ausstattung werden aus besten Materialien gefertigt und sind in der Gestaltung auf Ihre Wünsche ausgelegt.
  • Erstklassiger Saunaofen: Der Ofen nimmt wenig Platz ist Anspruch, überzeugt mit einer schönen Optik und erwähnt Ihre Sauna rasch auf die gewünschte Temperatur.
  • Glastür und Glasfront: Gerne planen wir Ihre Dachsauna einschließlich einer schönen Front aus Glas. Diese macht Ihre Innensauna nicht nur zum Hingucker, sondern lässt sie auch größer wirken – für maximalen Komfort beim Saunieren.
Mehr erfahren

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihr Dachgeschoss um eine Sauna zu erweitern und haben mit einer Dachschräge zu kämpfen? Kein Problem, unsere Spezialisten beraten Sie gerne. Wir ermitteln die technischen Möglichkeiten und zeigen auf, wie Sie Ihren Saunatraum am besten realisieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

12 + 6 =

Pin It on Pinterest

Share This