Sauna Gebraucht kaufen?

Viele Menschen sind preisbewusst und möchten ihren Traum von der eigenen Sauna günstig umsetzen. Manchmal wird deshalb darüber nachgedacht, eine Sauna gebraucht zu kaufen. Wir erläutern Ihnen, warum dies meist keine gute Idee ist und mit welchen Mitteln es stattdessen gelingt, eine traumhafte Heimsauna zum niedrigen Preis zu erhalten.

Aufgepasst beim Gebrauchtkauf

Der Weg zur Gebrauchtsauna führt häufig über Bekannte, die ihre alte Sauna abzugeben haben. Andere suchen wiederum gezielt und werden bei den Kleinanzeigen fündig. Die Idee dahinter ist meist dieselbe: Die Gebrauchtsauna abbauen, sie aufladen und zu Hause wieder aufbauen – und all dies zum Bruchteil des Preises einer neuen Sauna.

Doch in der Praxis kommt es häufig anders. Mit dem Kauf einer gebrauchten Sauna gehen Nachteile und Risiken einher, sodass zahlreiche Käufer ihre Entscheidung am Ende bereuen. Viele haben diese Erfahrung bereits gemacht und würde sich wegen der Abstriche anders entscheiden.

SAUNA KATALOG 2020 – ALLE SAUNEN, ALLE PREISE

Ganz einfach mit dem neuen Sauna Katalog von Heimelier sich inspirieren lassen und schon bald die eigene Sauna genießen.

N
Sauna Gesamtprogramm im Überblick
N
mit den neuen Sauna-Design Modulen
N
mit aktuellen Preisen zu allen Modellen
N
mit individuellen Sonderrabatten nach Katalogzusendung!

Sauna gebraucht kaufen – Nachteile und Risiken

  • Schlechter Zustand der Sauna

Üblicherweise haben gebrauchte Saunen ihre besten Jahre hinter sich. Sie sind abgenutzt und damit unschön. Häufig lässt auch die Hygiene zu wünschen übrig, weshalb wir vom Gebrauchtkauf abraten.

Wer der Meinung ist, eine alte Sauna durch Abschleifen wieder fit zu machen, sollte sich nicht täuschen lassen. Der hiermit verbundene Aufwand ist enorm, es sind unzählige Stunden zu investieren. Außerdem könnte darunter die spätere Passgenauigkeit leiden, was z.B. eine schlechtere Isolierung und damit höhere Betriebskosten zur Folge hat.

  • Schwieriger Wiederaufbau

Eine zerlegte Sauna sollte exakt so wiederaufgebaut werden, wie sie einst stand. Dies ist jedoch leichter gesagt als getan, immerhin sind zahlreiche Teile auf den ersten Blick identisch. Doch Holz arbeitet und die einzelnen Balken und Bretter können sich im Lauf der Jahre erheblich verzogen haben. Sie waren hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt, was diesen Effekt verstärkt.

Somit wäre es notwendig, sämtliche Teile zu nummerieren und zu erfassen, damit eine identischer Aufbau gelingt. Aber der hiermit verbundene Aufwand ist enorm.

  • Handwerkliche Fähigkeiten

Der eigentliche Aufbau ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Es bedarf einem gewissen handwerklichem Geschick und den notwendigen Werkzeugen, damit Saunakabine und Ausstattung am Ende wieder perfekt zusammengesetzt sind. All dies muss im Regelfall ohne Aufbauanleitung geschehen, was die Sache nicht erleichtert. Das vorherige Anfertigen von Fotos ist meist keine große Hilfe.

  • Kompromisse bei Design und Ausstattung

Eine gebrauchte Saunakabine ist in Sachen Größe und Form exakt auf die Bedürfnisse des Vorbesitzers ausgerichtet. In ihr neues Zuhause fügt sie sich unter Umständen nicht ideal ein. Darüber hinaus muss sie dem eigenen Geschmack nicht zwangsläufig entsprechen. Unter dem Strich drohen Abstriche, welche das Wellness-Erlebnis trüben. Für die Ausstattung, wie Bänke und Saunaofen, gilt selbstverständlich dasselbe.

  • Aufwand

Nicht nur der Saunabau ist an Arbeit gekoppelt. Wer sparen und deshalb für seinen privaten Wellness-Bereich eine gebrauchte Sauna kaufen möchte, muss diese erst einmal finden. Anschließend gilt es sie abzuholen, was letztlich bedeutet, Termine absprechen und z.B. Anhänger oder Transporter beschaffen zu müssen. Der eigentliche Abbau und der Transport kosten ebenfalls Zeit, was unter dem Strich erhebliche Aufwände bedeutet.

Die preiswerter Alternative zum Kauf einer gebrauchten Sauna

In Anbetracht dieser Risiken und dem notwendigen Aufwand halten wir andere Lösungen für besser geeignet. Eine Heimsauna lässt sich auch anders zum kleinen Budget realisieren.

  • Per Bausatz zur günstigen Heimsauna

Besonders attraktiv ist der Kauf eines Bausatzes. Ein Saunabausatz ist preiswert und wird selbst aufgebaut. Hierdurch kann eine schöne Ersparnis gegenüber dem Aufbau durch einen Fachbetrieb locken.

Gleichzeitig erhält der Käufer eine neue Sauna, die seinen Wünschen entspricht. Größe, Form und Ausstattung sind exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten. Hinzu kommt die hohe Qualität, denn sämtliche Komponenten sind neu und die Technik ist zeitgemäß. Davon abgesehen wird der Bausatz angeliefert, was den vorherigen Aufwand erheblich verringert.

 

Wunschsauna vom Profi

Wer sich beim Thema Aufbau unsicher fühlt, lässt seine neue Sauna vom Profi aufstellen. Ob Innensauna oder Aussensauna, die heutigen Lösungen sind modular und damit nicht nur beeindruckend individualisierbar, sondern auch preiswert. Viele Menschen sind überrascht wenn sie hören, zu welch niedrigen Kosten der persönliche Saunatraum in Erfüllung gehen kann.

Ihr Weg zur günstigen Sauna

Sie träumen von der eigenen Sauna und möchten diese zu einem niedrigen Budget realisieren? Ob Bausatz oder Komplettlösung mitsamt Aufbau – gerne beraten wir Sie zu den genauen Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

2 + 6 =

Pin It on Pinterest

Share This